Rover (16 bis 21 Jahre)

Unterwegs (to rove = herumstreifen) Erwachsen werden ist der zentrale Punkt im Leben eins Rovers. Das Leben selbst in die Hand nehmen und eigene Entscheidungen treffen. Liebe, Partnerschaft, Freundeskreis, Identitätssuche und Berufswahl sind in dieser Zeit die wohl wichtigsten Dinge. Und zeitgleich auch noch ein guter Pfadfinder sein? – beinahe unmöglich.

Eigene Entscheidungen treffen heißt aber auch immer, man ist für sich selbst verantwortlich. Seinen eigenen Weg gehen, Fehler machen und aus diesen Fehlern lernen. Diese Punkte stehen wohl nahezu täglich auf der Tagesordnung!

Lord Robert Baden-Powell:
„Ihr sollt euch immer auf euch selbst und nicht darauf verlassen, was andere für euch tun können. Paddle dein Kanu selbst!“

 

Gruppen:

Sippe Eichhörnchen

Alterstufe: 19 – 21 Jahre

Gruppenleiter: Benjamin Mayer und Lucia Windschiegl

Gruppenstunde: eher unregelmäßig